Filmprojekt: Reine Übungssache!

Im Original von Ulf Hundeiker auf seinem Blog
Verzapft am 27. September 2012, so um 18 Uhr 56

Kategorie: Filmprojekt

Gestern hatte ich Drehtermin mit Markus und Volker, um gezielte Aussagen zu verschiedenen Themen einzufangen. Nachts nicht schlafen könnend beschäftigte ich mich, wie meistens in solchen Nächten, mit ersten Bearbeitungen des im Maschinchen Buntes aufgenommenen Materials. Und ich stelle fest: Es geht besser von der Hand als zu Beginn.

Ich im Einsatz in Witten mit Kaffee.

Und ich nehme nun weniger mit, allerdings auch nicht zu wenig, ich brauche fast alles Gerät, vergesse aber nichts.

Und nun beginnt der Film auch an Fülle zu gewinnen, denn ich nehme ab jetzt einiges an eigentlichem Inhalt auf. Und damit wird’s auch noch spannender.

Aurela darf nicht sterben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: